Die gekrümmte Zeile steht zwischen der lauten Rorschacher Strasse und dem ruhigen Stadtpark. Sie bietet einen Mix von Läden und Wohnungen mit 1 bis 4,5 Zimmern. Im 1942 gekauften Haus Nummer 45 wuchs der Flugpionier, Luftbildfotograf und Swissair-Gründer Walter Mittelholzer auf, dessen Eltern hier eine Bäckerei betrieben. 1965/1966 ersetzte die Genossenschaft zum Korn die fünf Altbauten durch die von Architekt Fritz Harms entworfene Wohn- und Geschäftsüberbauung. Die Idee eines Volkshauses konnte nicht realisiert werden, da der Volkshausgenossenschaft St. Gallen die nötigen Mittel fehlten. Bis 1999 befand sich in Nummer 45 das VHTL-Regionalsekretariat.

Informationen

Adresse Rorschacher Strasse 41–45, 9000 St. Gallen
Baujahr 1965/1966 (Ersatzneubau)
Wohnungen 34
Gewerberäume 5

Wohnungen

1 Zimmer 2
1.5 Zimmer 7
2 Zimmer 4
2.5 Zimmer 4
3.5 Zimmer 11
4.5 Zimmer 4
5.5 Zimmer 2

Gewerbe

Läden 5

Nebenobjekte

Aussenparkplätze 9
Garagenparkplätze 24
Hauswartraum 1
Nach oben

Kontakt

Scherzinger Hauswartungen GmbH

Hauswartung

Karte